#2 Von absurden Ängsten und grossen Kindheitsträumen

„Der weisse Hai“ hat damals in den 70er-Jahren die Leute scharenweise ins Kino gelockt. Und für die einen Filmbesucher gab es gratis eine lebenslange (unschöne) Erinnerung an den Film dazu. Sie haben nämlich seit sie den „weissen Hai“ gesehen haben, Angst schwimmen zu gehen. Nicht nur im Meer, sondern einige auch im See oder im Swimmingpool. Weshalb kreiert unser Gehirn solch absurden Ängste? (Haifische im Swimmingpool?)

Dazu gibt’s einen Rückblick auf den sehr inspirierenden Vortrag von Informatikprofessor Randy Pausch.
Seine „Last Lecture“ bewegt auch Jahre nach seinem Tod immer noch Menschen auf der ganzen Welt (englisches Original-Video):
https://www.youtube.com/watch?v=ji5_MqicxSo
Als Alternative dazu, gibt’s das ganze auch in Buchform (wobei ich persönlich das Video deutlich besser finde):
Randy Pausch: „Last Lecture – Die Lehren meines Lebens“

Leave a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.